Deutsche Literatur auf einen Blick

Die Zusammenstellung eines Kanons ist immer ein umstrittener Versuch, in der großen Menge an literarischen Werken so etwas wie eine verbindliche, zumindest eine orientierende Wertung zu finden. Doch Zweifel scheint der Herausgeber Deutsche Literatur auf einen Blick dieses Buches nicht zu haben: "Der vorliegende Band... versammelt den für die Gegenwart gültigen Kanon der deutschsprachigen Literatur." Man kann darüber streiten, ob dieser Band nun tatsächlich einen "gültigen Kanon" widerspiegelt, aber die Auswahl an Titeln aus der deutschsprachigen Literaturgeschichte ist wirklich beeindruckend. Angefangen von den "Merseburger Zaubersprüchen" aus dem 8. Jh. bis hin zum "Vorleser" von Bernhard Schlink ist hier eine sehr umfangreiche Liste von literarischen Werken deutschsprachiger Autoren versammelt. Vorgestellt werden die Bücher immer nach dem gleichen Schema: Erscheinungsdatum, Einführung in Inhalt/ Aufbau, biographischer, werkgeschichtlicher, epochaler Kontext, Rezeptionsgeschichte, Empfehlung einer Ausgabe. - Wenn man in dem Band auch immer wieder Lücken von nicht beachteten Autoren findet, ist diese Zusammenstellung wichtiger und unumstrittener Werke der deutschen Literatur dennoch empfehlenswert. Von dieser Liste aus kann jeder Leser dann eigene Erkundungszüge zu anderen, hier nicht aufgeführten Autoren oder zu anderen Titel hier erwähnter Schriftsteller machen.

Carl Wilhelm Macke

Carl Wilhelm Macke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Deutsche Literatur auf einen Blick

Deutsche Literatur auf einen Blick

Ralf Georg Bogner (Hg.)
Primus-Verl. (2009)

384 S.
fest geb.

MedienNr.: 318410
ISBN 978-3-89678-663-0
9783896786630
ca. 30,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: