Assisi

Das Buch spricht beim Durchblättern durch seine ausdrucksstarken Bilder an. Der Text spiegelt dies wider; man kann sagen, dass er ein Stimmungsbild über die Orte, die im Leben des heiligen Franziskus eine Rolle spielten, zeichnet. Assisi Der Leser kann als Pilger die Wege durch die Landschaft durchwandern. Die Kirchen werden kunsthistorisch erklärt; und vor allem kann die Atmosphäre der Kirchenräume und ihrer Ausstattung erspürt werden. Überall trifft man auf Lebenszeichen des heiligen Franziskus; so wird in diesem Buch gleichzeitig zum Pilgerweg das Leben des heiligen Franz von Assisi erzählt und durch die Biografie von Thomas von Celano und die Drei-Gefährten-Legende bekräftigt. Die letzten Lebensjahre verbringt Franziskus häufig in der Einsiedelei. Dort entsteht die Überlegung zur kontemplativen Gebetshaltung in einem Dreischritt. Schließlich schreibt der heilige Franz sein berühmtestes Werk, den Sonnengesang, kurz vor seinem Tod. - Eine einfühlsame Lebensbeschreibung, eingebettet in einen Pilgerweg. Sehr empfehlenswert.

Anni Huber

Anni Huber

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Assisi

Assisi

Hans Steinacker
Bonifatius [u.a.] (2008)

Glaubenswege - dem Mysterium begegnen
77 S. : zahlr. Ill. (farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 298824
ISBN 978-3-89710-414-3
9783897104143
ca. 4,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re, Er
Diesen Titel bei der ekz kaufen.