Maia oder als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf

Seit dem Tod ihrer Eltern lebt Maia in einem Londoner Internat, ist dort glücklich und beliebt. Eines Tages erreicht sie die Nachricht, dass ihre am Amazonas lebenden entfernten Verwandten sie zu sich nehmen möchten. Maia macht sich Maia oder als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf voller Vorfreude mit ihrer Gouvernante Miss Minton auf den Weg. Bei den Carters angekommen, merkt sie bald, dass sie dort unerwünscht ist, vielmehr ist man an dem Unterhalt, der für Maia gezahlt wird, interessiert. Dieses Hörbuch ist gleichermaßen für Jung und Alt geeignet. Die Abenteuergeschichte aus vergangener Zeit ist spannend und unterhaltsam zugleich. Man fiebert mit der Hauptdarstellerin, schmunzelt über die Gewandtheit Miss Mintons und ärgert sich über die einfältigen Carters. Gewöhnungsbedürftig allerdings ist die Sprecherin Sandra Schwittau, deren Stimme durch ihre Synchronisationen von Bart Simpson, Renée Zellweger und Hilary Swank vertraut ist. Danach aber steht dem Hörgenuss nichts mehr im Wege. Breit zu empfehlen.

Joachim Konrad Schmidt

Joachim Konrad Schmidt

rezensiert für den Borromäusverein.

Maia oder als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf

Maia oder als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf

Eva Ibbotson. Gelesen von Sandra Schwittau
Hörverl. (2005)

3 CDs
CD

MedienNr.: 548195
ISBN 978-3-89940-474-6
9783899404746
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.