Septimus Heap - Magyk

Septimus Heap, der siebte Sohn eines siebten Sohnes, dem ungeheuerliche magische Kräfte nachgesagt werden, verstirbt kurz nach seiner Geburt. Am selben Tag übergibt die Zauberin Marcia Overstrand der Familie Heap ein kleines Mädchen, Septimus Heap - Magyk das die Heaps als ihr eigenes aufziehen sollen. Kurz darauf wird die Königin ermordet und die Wächter übernehmen die Herrschaft. Als sich herausstellt, dass das kleine Mädchen Jenna in Wirklichkeit die tot geglaubte Prinzessin ist, beginnt eine fieberhafte Jagd nach ihr, die möglicherweise die Rettung für die Bewohner der Burg bedeuten könnte. In die Flucht der Zaubererfamilie wird auch der Junge 412 aus der Jungarmee unfreiwillig verwickelt. - Der Schauspieler Stefan Kaminski versteht es, den Hörer in die von Angie Sage erschaffene Welt mit ihren zahlreichen verschrobenen Charakteren und fantastischen Wesen zu entführen. So lässt er den flapsigen Boggart grunzen, die Botenratte Stanley lispeln und die überspannte Zauberin Marcia kreischen. Gelungener Hörbuchauftakt der Trilogie um die chaotische Zaubererfamilie.

Daniela Kies

Daniela Kies

rezensiert für den Borromäusverein.

Septimus Heap - Magyk

Septimus Heap - Magyk

Angie Sage. Erzählt von Stefan Kaminski
Der Hörverl. (2005)

6 CD
CD

MedienNr.: 550660
ISBN 978-3-89940-723-5
9783899407235
ca. 29,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.