König Artus und die Ritter der Tafelrunde

In diesem sagenhaften Hörspiel wird der Mythos um König Artus zum Leben erweckt. Durch ritterliche Tugenden wie Klugheit und Tapferkeit sowie durch Merlins Hilfe gelingt es Artus das Königreich Britannien nach jahrelangen Kriegen König Artus und die Ritter der Tafelrunde zu einen. Er lädt die tapfersten Ritter des Reiches, unter ihnen Sir Lancelot vom See und Sir Gawain, an die Tafelrunde, um für Frieden und Gerechtigkeit zu sorgen. Doch Intrigen und Verrat bedrohen seine Herrschaft. So stellt z.B. der grüne Ritter Sir Gawain auf die Probe, Artus' Frau Guniver verliebt sich in Sir Lancelot und die Suche nach dem Heiligen Gral besiegelt aller Schicksal. Das Hörspiel, produziert vom WDR, überzeugt mit hervorragenden Sprechern (z.B. Konstantin Graudus und Anna Thalbach), einer beeindruckenden Geräuschkulisse und stimmiger Musik. Der Hörer meint, sich tatsächlich in einer Schlacht zu befinden, wo Schwerter aufeinander prallen, oder bei einem Festgelage, bei dem nicht mit Trinksprüchen und Unterhaltung der Gäste gespart wird. Eine Bereicherung für jeden Hörbuchbestand und bestimmt nicht nur für ältere Kinder und Jugendliche ein Hörerlebnis.

Daniela Kies

Daniela Kies

rezensiert für den Borromäusverein.

König Artus und die Ritter der Tafelrunde

König Artus und die Ritter der Tafelrunde

Karlheinz Koinegg. Regie: Angeli Backhausen. Mit Konstantin Graudus ...
Hörverl. (2009)

3 CDs
CD

MedienNr.: 256623
ISBN 978-3-89940-730-3
9783899407303
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 12
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.