Zählen, rechnen, messen

Die - für manche sicher äußerst provokante - These: Mathematik macht das Leben einfacher. Und sie ist, lange vor den ersten Rechenübungen, ein unabdingbarer Teil davon. Das Team um Isabel Thomas versteht es, unterstützt von den Zählen, rechnen, messen stilistisch vielfältigen Illustrationen Daniela Olejnikovás, seine Botschaft zu begründen: Das Plädoyer für das Zählen, Rechnen und Messen beginnt einerseits bei Tieren (ist das gegnerische Rudel größer als meines? Habe ich nicht nur zwei Eier gelegt, zu Kuckuck?), andererseits - auf der menschlichen Ebene - in der Steinzeit. Tauschhandel zwischen zwei Familien bedingt Wertordnungen, Vergleich- und Zählbares. Je größer die Entfernung zwischen Geschäftspartnern, desto wichtiger ist ein gemeinsames Verständnis vom Wert dessen, was gehandelt wird. Schlüssig und leicht verständlich werden Notwendigkeit und Entwicklung verschiedener Zahlensysteme von der Antike bis heute präsentiert. Kurze historische Abrisse zur Entstehungsepoche der Formeln und Erfindungen ergänzen den mathematischen Überblick. Früher existierten oft mehrere Zahlensysteme zur gleichen Zeit, heute gilt ein einziges - das arabische - als allgemeingültig. Zum Schluss wird noch der Blick in die Zukunft gewagt: Wohin wird der technische Fortschritt, der im Computerbereich auf einem binären System beruht, uns noch führen? Alle Anwendungsfelder der Mathematik in einem Buch unterzubringen, ist freilich nicht möglich - der offensichtliche Versuch, es dennoch zu tun, lässt manche Seiten überladen wirken. Trotzdem ein spannendes Buch, in das einzutauchen Matheskeptiker ebenso viel Spaß machen wird wie Mathefans. Der Verlag verortet "Zählen, Rechnen, Messen" im Alter 7 bis 9, aufgrund der Informationsfülle und der vielen, teils heute noch verwendeten Formeln auch für ein höheres Alter zu empfehlen.

Redaktion

Redaktion

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Zählen, rechnen, messen

Zählen, rechnen, messen

erzählt von Isabel Thomas [und 3 weitere] ; Daniela Olejnikova (Illustrationen) ; aus dem Englischen übersetzt von Harald Stadler
Kleine Gestalten (2020)

59 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 605045
ISBN 978-3-89955-819-7
9783899558197
ca. 19,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: