Ich bin Doodle Cat

Das Leben ist zu kurz, um es an unliebsame oder langweilige Dinge zu verschwenden. Und weil die Katze Doodle Cat sehr mitteilsam ist, zählt sie alles auf, was sie liebt: Musik und Tanzen, Eis und Freunde, Rechnen, Malen, Geschwindigkeit. Ich bin Doodle Cat Da fehlt auch der Hinweis nicht, dass sie sich selbst in Ordnung findet. Untermalt wird diese Liste der Lieblingsdinge mit lustigen, farbenprächtigen Illustrationen, die schwungvoll hingeworfen, aber punktgenau die Stimmung der Protagonistin wiedergeben. Ein Buch also, das für gute Laune sorgen kann und das zur Selbstreflexion der Betrachter aufruft: magst Du das auch? Gibt es noch Schöneres? Und was liebst Du nicht, und warum? Die Kinder werden sich angesichts der humorigen Beispiele gerne diesen Fragen widmen und bestenfalls ihre eigene Liste der Welt kundtun. Die "Liebeserklärungen" im Anhang können hier auch den erwachsenen Vorlesern zu Gute kommen und Anregungen zu Gesprächen liefern. - Gerne empfohlen!

Dominique Moldehn

Dominique Moldehn

rezensiert für den Borromäusverein.

Ich bin Doodle Cat

Ich bin Doodle Cat

[Kat Patrick & Lauren Marriot]
Aracari-Verl. (2017)

[16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 590386
ISBN 978-3-905945-87-4
9783905945874
ca. 13,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: