Es sitzt ein Vogel auf dem Leim ...

Wer mit Wilhelm Busch groß geworden ist, kann sich über diesen neuen Sonderband freuen, der zum 100. Todestag 2008 erschienen ist - im Jahr 2007, in dem sich der Geburtstag des Dichters und Satirikers zum 175. Mal jährt. Der Band Es sitzt ein Vogel auf dem Leim ... enthält elf bisher noch nicht bebilderte Gedichte, die nun vom vielfach ausgezeichneten Klaus Ensikat kongenial illustriert worden sind. Hommage an den zeichnenden Dichter: In den meisten der Bilder erkennt man in einem Fenster, im Schatten der Bäume oder auch ganz im Vordergrund Wilhelm Buschs Konterfei. Und ist das nicht die lange Pfeife von Meister Lämpel, die dort auf dem dritten Bild zu sehen ist? - Der Band ist in der Reihe "Poesie für Kinder" erschienen, spricht in Auswahl und Ausstattung aber sicherlich eher noch die Erwachsenen an. - Zur Anschaffung nur in großen Büchereien empfohlen.

Ulrike Erb-May

Ulrike Erb-May

rezensiert für den Borromäusverein.

Es sitzt ein Vogel auf dem Leim ...

Es sitzt ein Vogel auf dem Leim ...

von Wilhelm Busch. Mit Bildern von Klaus Ensikat
Kindermann (2007)

Poesie für Kinder
31 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 276979
ISBN 978-3-934029-29-3
9783934029293
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.