John Maynard

Aus der Reihe "Poesie für Kinder" gibt es nun die wunderbar traurige Ballade "John Maynard" von Theodor Fontane als Bilderbuch. John Maynard ist der tapfere Steuermann des Passagierschiffs "Schwalbe" John Maynard auf dem Weg nach Buffalo. Kurz vor dem Ziel - "und noch zwanzig Minuten bis Buffalo" - bricht Feuer an Bord aus. Die Passagiere flüchten sich auf die sichere Seite des Schiffes, nur John Maynard bleibt mitten im Rauch am Steuer stehen, um das Schiff ans rettende Ufer zu bringen. Am Ufer angekommen stellt man fest: "Gerettet alle. Nur einer fehlt!". John Maynard hat seine Selbstlosigkeit mit dem Leben bezahlt - "und kein Aug', das tränenleer". Tobias Krejtschi fügt durch seine gelungenen Illustrationen behutsam Kinderfiguren in die Geschichte ein; der Text bleibt jedoch unverändert. Text und Bilder ergänzen sich wunderbar und machen die Ballade auch für Kinder lesbar - aber auch hier könnten die Tränen kommen. Trotzdem sehr empfehlenswert!

Agnes Blümer

Agnes Blümer

rezensiert für den Borromäusverein.

John Maynard

John Maynard

Theodor Fontane. Mit Bildern von Tobias Krejtschi
Kindermann (2008)

Poesie für Kinder
[12] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 295096
ISBN 978-3-934029-31-6
9783934029316
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: