Siegfried Lenz

Diese erste Lenz-Biographie, zum 80. Geburtstag des Schriftstellers erschienen, basiert auf Gesprächen, die der Biograph mit Lenz geführt hat in der Absicht, persönliche Nähe mit kritischer Distanz zu verbinden. Herkunft und Aufstieg Siegfried Lenz des Schriftstellers sind knapp und anschaulich dargestellt. Die einzelnen Werke werden meist kurz und verlässlich resümiert und deutlich beurteilt. Neben kritischen Anmerkungen steht glaubwürdiges Lob. Das alles macht diese gelungene biographische Annäherung zur nützlichen Einführung ins Lenz-Werk und in seine Rezeptionsgeschichte. Dazu erfährt der Leser manches, was am äußeren und inneren Leben des diskreten und sympathischen Sozialdemokraten aus Masuren sonst noch interessant ist, bis hin zu Verbindungen mit Helmut Schmidt, Jochen Steffen, Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki. Jedem interessierten Leser und allen Büchereien zu empfehlen.

Heinrich Halm

Heinrich Halm

rezensiert für den Borromäusverein.

Siegfried Lenz

Siegfried Lenz

Erich Maletzke
zu Klampen! (2006)

204 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 551136
ISBN 978-3-934920-88-0
9783934920880
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Li
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: