Schmetterlingsküsschen

Emil und Emilie haben anfangs nur einen Teil ihres Namens gemeinsam. Emilie kann gut zeichnen, Emil nicht, Emil kann gut toben, Emilie nicht, weil sie im Rollstuhl sitzt. Nach und nach stellt Emil jedoch fest, dass er Emilie sogar Schmetterlingsküsschen sehr mag und kümmert sich um sie. Eine liebenswerte und einfühlsam umgesetzte Freundschaftsgeschichte zwischen zwei Kindern, die durch bezaubernde Musikeinspielungen ergänzt wird. Eva Mattes gelingt es, die vorsichtigen Annäherungen der Kinder so überzeugend zu erzählen, dass die Zuhörer mitfühlen und mitfiebern können. Für große und kleine Hörer.

Birgit Ebbert

Birgit Ebbert

rezensiert für den Borromäusverein.

Schmetterlingsküsschen

Schmetterlingsküsschen

[von Ute Kleeberg. Klarinette: Uwe Stoffel ... Erzählerin: Eva Mattes]
Ed. See-Igel (2008)

Klassische Musik und Sprache
1 CD
CD

MedienNr.: 558217
ISBN 978-3-935261-16-6
9783935261166
ca. 12,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: