Die besten Beerdigungen der Welt

Der Tod ist in unserer Gesellschaft für viele Erwachsene ein Tabu, so dass Kinder oft nicht lernen, damit umzugehen. Dieses Problem haben die Kinder in den Geschichten dieser CD nicht. Im Gegenteil, ihnen reicht es irgendwann nicht Die besten Beerdigungen der Welt mehr, tote Hummeln, Hamster und Heringe zu beerdigen. Sie machen sich auf die Suche nach größeren Tieren und finden u. a. einen überfahrenen Igel und einen richtig großen Hasen. Und während die Freundin sich daran macht, die Tiere zu begraben, dichtet der Ich-Erzähler rührige Abschiedstexte. Dank des einfühlsamen Vortrags von Fritzi Haberland ist eine gelungene CD entstanden, die sensibel mit dem Thema Tod umgeht, aber weder beängstigend noch verharmlosend wirkt. Für Hörer ab 6 Jahren.

Birgit Ebbert

Birgit Ebbert

rezensiert für den Borromäusverein.

Die besten Beerdigungen der Welt

Die besten Beerdigungen der Welt

Ulf Nilsson. Mit Fritzi Haberlandt. [Konzeption, Bearb., Regie und Schnitt: Angelika Schaack]
Hörcompany (2008)

1 CD
CD

MedienNr.: 558188
ISBN 978-3-939375-37-1
9783939375371
ca. 5,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: