Willkommen in Deutschland

Die Künstlerin und Illustratorin Patricia Thoma hat Kinder, die aus den verschiedensten Ländern der Welt nach Deutschland gekommen sind und in Berliner Willkommensklassen Deutsch lernen, in Buntstiftzeichnungen von ihrer Heimat erzählen Willkommen in Deutschland lassen. Elf solcher Zeichnungen sind in diesem Bilderbuch zu sehen von Kindern aus Rumänien und Ägypten, Eritrea und Albanien, China und Bulgarien, Polen, Griechenland, Brasilien und dem Kongo. Sie stellen sich zeichnend vor, mit ihrem Lieblingsessen, einer besonderen Erinnerung an ihre Heimat, mit der Landesfahne und einem Bild von sich. In einem kurzen Text auf Deutsch und in ihrer Muttersprache (und der entsprechenden Schrift) erzählen sie, wie sie heißen, woher sie kommen, wie alt sie sind und woran sie sich gerne erinnern. Florentina aus Rumänien und Mohammad aus Syrien mögen Fußball, Safa aus Libyen isst gern Couscous und Grace aus Kinshasa liebt Foufou, einen Maisbrei. Viele zeichnen ihre Schule oder das Haus, in dem sie wohnten. In den Bildern zeigt sich, dass sich Kinder auf der ganzen Welt ähnlich sind: sie spielen gern, gehen zur Schule, haben ein Lieblingsessen. Kinder ab 6 Jahren können mit diesen liebenswerten Zeichnungen sprachliche und kulturelle Vielfalt kennenlernen, aber auch viele Gemeinsamkeiten entdecken. Für jede Bücherei zu empfehlen.

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Willkommen in Deutschland

Willkommen in Deutschland

hrsg. von Patricia Thoma
Jacoby & Stuart (2016)

[14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 584866
ISBN 978-3-941087-93-4
9783941087934
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KHa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.