Sebastian Deisler

Er war ein Jahrhundert-Talent, er war der Liebling des Publikums, er hatte alles erreicht, was man in Deutschland als Profi-Fußballer erreichen kann: Sebastian Deisler war mit 21 Jahren der Spielgestalter der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Sebastian Deisler und der Star beim Starclub FC Bayern. Aus höchster Höhe ist der junge Mann nach acht Jahren in diesem harten Geschäft abgestürzt: Zahlreiche Verletzungen und eine sich immer weiter ausbreitende Depression haben aus dem ehemaligen Helden einen gebrochenen Mann gemacht, der seine Fußballschuhe an den Nagel hat hängen müssen. In seinem Buch beschreibt Deisler-Freund Michael Rosentritt, der sich zwei Jahre lang mit dem ehemaligen Fußball-Profi immer wieder zu Unterhaltungen und Interviews getroffen hat, wie es zur Katastrophe gekommen war. Er tut das auf eine Weise, die zugleich einfühlsam und schonungslos offen ist. Da werden Blicke in die Seele eines Menschen erlaubt, der - am Boden zerstört - sich langsam und mühsam seinen Weg zurück in ein normales, gesundes Leben erkämpft. Eine berührende Lektüre.

Susanne Holzapfel

Susanne Holzapfel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Sebastian Deisler

Sebastian Deisler

Michael Rosentritt
Edel (2009)

Edel Vita
247, [24] S. : Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 317218
ISBN 978-3-941378-28-5
9783941378285
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.