Fremdes Land Amerika

Amerika, du hast es besser. - Ist das wirklich so? Sind die USA das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, wo jeder alles erreichen kann? Ingo Zamperoni, seit Herbst 2016 Moderator der Tagesthemen, hat in den USA studiert, eine Amerikanerin Fremdes Land Amerika geheiratet und als ARD-Korrespondent den amerikanischen Alltag gelebt. Ihn faszinieren die USA noch immer oder sogar immer mehr. Was macht die amerikanische Lebensweise aus, die so ganz anders ist als das durchgeplante Deutschland. Das riesige Land hat durch seine vielen Einwanderer eine selten gekannte Vielfalt, es hat seit vielen Jahren keinen Krieg im eigenen Land erlebt, ist für uns ungewohnt patriotisch oder doch allzu oft zerrissen, wenn es um Rassenkonflikte, Religion oder Politik geht. Zamperoni macht auch deutlich, wie sehr die USA den deutschen Partner schätzen, vergisst aber auch das Kopfschütteln über die "German Besserwissers" nicht. - Der Autor liest seinen Text sehr gekonnt. Ein sehr unterhaltsames Hörbuch, das hilft, Amerika ein Stück weit zu verstehen. Sehr empfohlen!

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Fremdes Land Amerika

Fremdes Land Amerika

Ingo Zamperoni. Gelesen vom Autor
Headroom (2016)

4 CD (ca. 295 Min.)
CD

MedienNr.: 586744
ISBN 978-3-942175-75-3
9783942175753
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: