Vertrauen

Vertrauen ist die Grundhaltung eines glücklichen Lebens, auch und gerade in der Partnerschaft. Diese Meinung vertritt das Autorenpaar Anne und Nikolaus Schneider. Der EKD-Ratsvorsitzende und seine Frau wissen, wovon sie reden. So Vertrauen erlebten sie einen großen Schicksalsschlag, als ihre jüngste Tochter an Leukämie starb. Nur mit gegenseitigem Vertrauen, dem Vertrauen ins Leben und vor allem großem Gottvertrauen gelang es beiden, wieder Mut zu fassen. In ihrem Buch möchten sie allen Lesern Mut machen, trotz aller Schicksalsschläge nicht am Leben zu verzweifeln, sondern neue Hoffnung zu schöpfen, neu zu vertrauen. Denn gerade in unsicheren Zeiten wie den unseren ist es oft einzig das Vertrauen, das wirklich trägt - so lautet ihr Credo. In insgesamt elf Kapiteln nähern sie sich den verschiedenen Facetten des Vertrauens: dem Gottvertrauen, dem Selbstvertrauen, dem Vertrauen ins Gegenüber. Mit vielen Beispielen aus ihrem Leben, sehr persönlichen Worten und Gedanken, die auf eine ebenso behutsam-empathische wie sachliche und kluge Art präsentiert werden, gewinnen sie den Leser schnell. Dieses Buch eignet sich hervorragend als Lektüre für Menschen, die gerade selber in einer großen Vertrauenskrise, gleich welcher Art, stecken. Aber auch für alle anderen, die dieses Thema interessiert. Und das sollte eigentlich jeder von uns sein. Für alle Bestände sehr zu empfehlen.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Vertrauen

Vertrauen

Anne und Nikolaus Schneider
Adeo (2013)

171 S.
fest geb.

MedienNr.: 574082
ISBN 978-3-942208-78-9
9783942208789
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ps
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: