Und dann platzt der Kopf

Die Künstlerin Christina Röckl beschäftigt sich mit dem schwierigen Begriff Seele. Sie recherchiert nicht bei großen Philosophen, sucht nicht nach Aussagen bedeutender Theologen oder Literaten, sondern befragt Kinder in Kindergärten Und dann platzt der Kopf und Grundschulen nach deren Vorstellung von Seele. Wie unbefangen Kinder mit diesem abstrakten Begriff umgehen und mit welch faszinierender Fantasie sie die Seele sehr unterschiedlich erklären, bezeugen ausgewählte Beispiele: "Seele ist ne Wolke", "Seele sitzt am Kopf - genau an der Seite. Insgesamt ist sie so groß wie die Augen ...", "Abends fliegt die Seele aus einem raus und deshalb schläft man auch ein. Man ist wie tot, stirbt aber nicht. Aber in der Nacht gehste doch manchmal auf Toilette! Na, dann kommt sie mal kurz zurück! Und dann? Dann platzt der Kopf!", Diese wunderbar konkrete Vorstellungswelt der kindlichen Phantasie hat C. Röckl mit ausdrucksstarken, expressiven Farbbildern kongenial in Szene gesetzt. Gekonnt hat sie sich bei den zeichnerischen Elementen die Typologie von Kinderzeichnungen zur Vorlage genommen und mit vielen witzigen Details ihren Assoziationen freien Lauf gelassen: einer in dunkles Blau getauchten nächtlichen Traumlandschaft mit exotischen Bäumen und wilden Tieren folgt ein großer, gelber Mond, der sich beim Umblättern in viele unterschiedliche Kopf- bzw. Seelengebilde verwandelt. - So fantasievoll und lustig der Kindermund die Seele erklärt, so beeindruckend und meisterhaft sind die Illustrationen. Ein außergewöhnliches Kunst-Bilderbuch für erwachsene Bilderbuchliebhaber und für Kinder zum gemeinsamen Entdecken!

Margit Pongratz-Luttner

Margit Pongratz-Luttner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Und dann platzt der Kopf

Und dann platzt der Kopf

Christina Röckl
Kunstanstifter-Verl. (2014)

[30] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 225814
ISBN 978-3-942795-19-7
9783942795197
ca. 26,50 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: