Chaos auf der Katzenschau

Die beiden Kater Giovanni und Othello lernen von der kleinen Vogeldame Rosella die Menschensprache, damit sie ihre Zweibeiner besser verstehen können. So erfahren sie auch von der großen Katzenschau, die in einem Kaufhaus in der Chaos auf der Katzenschau Stadt stattfinden soll und an der die schöne Katzendame Moni zusammen mit ihrer Zweibeinerin, dem Mädchen Luisa, teilnehmen wird. Als Rosella auf einem Ausflug in die Stadt davon erfährt, dass ein Attentat während der Schau geplant ist, um so einen Raub zu vertuschen, setzen die Vierbeiner und ihre Freunde alles daran, dies zu vereiteln. So ist es dann auch möglich, dass der Juwelendieb auf frischer Tat überführt wird. Der im Keller des Kaufhauses gefundene Schatz wird den rechtmäßigen Besitzern - Luisas Familie - zurückgegeben. Dieses zweite Abenteuer der Zwillingskater und ihrer tierischen Freunde (Bd. 1 in BP/mp nicht bespr.) ist eine ansprechende Geschichte von Mut und Freundschaft für LeserInnen ab zehn Jahren. Positiv fällt auf, dass Fremdwörter wie "Alors" oder "Manager" in Fußnoten erklärt werden. Gut geeignet als Bestandsergänzung und ohne Kenntnis von Bd. 1 gut zu verstehen.

Dorothee Rensen

Dorothee Rensen

rezensiert für den Borromäusverein.

Chaos auf der Katzenschau

Chaos auf der Katzenschau

Thilo Krapp. Ill. von Thilo Krapp
Südpol (2018)

Othello & Giovanni ; 2
176 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 593367
ISBN 978-3-943086-54-6
9783943086546
ca. 12,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: