Die Stunde Jesu

"Meine Stunde ist noch nicht gekommen", sagt Jesus bei der Hochzeit zu Kana; erst im Abendmahlssaal verkündet er, dass sie nun gekommen sei. Peter Dyckhoff geht in seinem Buch dieser Stunde Jesu nach und konzentriert sich Die Stunde Jesu besonders auf die Ereignisse an den letzten Lebenstagen Jesu. Einleitend betrachtet Dyckhoff zwar die Stunde Jesu bei der Hochzeit zu Kana, wechselt aber relativ bald in den Abendmahlssaal und schildert die Begebenheiten bis zur Himmelfahrt Jesu. Im Großen und Ganzen kann man Dyckhoffs Buch mit einem Kreuzweg vergleichen, bei dem die einzelnen Stationen länger und ausführlich betrachtet werden. Dabei greift Dyckhoff immer wieder auf das Zeugnis der Bibel zurück und spielt bei den einzelnen Stationen zahlreiche Schriftstellen ein. - Für Leser/innen mit Interesse für spirituelle Literatur oder pastorale Praxis ist das Buch zu empfehlen.

Fabian Brand

Fabian Brand

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Stunde Jesu

Die Stunde Jesu

Peter Dyckhoff
Media Maria (2018)

160 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 593426
ISBN 978-3-945401-83-5
9783945401835
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.