Du hast einen Vogel auf dem Kopf!

Auf Elefants Kopf sitzt ein Vogel. Bald darauf sogar ein Zweiter. Und es kommt, wie es in solchen Fällen eben kommt: sie bauen ein Nest und brüten drei Eier aus. Während Elefants Freund Schweinchen jeden Schritt voller Begeisterung Du hast einen Vogel auf dem Kopf! kommentiert, wechselt Elefants Gemütslage zwischen Entsetzen, Wut und Resignation. Als er es nicht mehr aushält, befolgt er Schweinchens Rat und bittet die Vogelfamilie, sich einen neuen Wohnort zu suchen. Gerne kommen sie dieser Bitte nach und lassen sich auf dem Kopf des nun nicht mehr begeisterten Schweinchens nieder. - Die einfache Geschichte hebt sich durch einfallsreiche (und im Grunde sehr einfache) Gestaltungsmittel von den üblichen Erstleser-Lektüren ab: reduzierter Text in zur sprechenden Person farblich passenden Sprechblasen, keine illustratorischen Details, sondern Reduktion auf wenige geometrische Grundformen, Ausdruck der Gefühle durch Körpersprache und grafische Veränderung der Schriftgröße usw. Quasi nebenbei werden meist nonverbal wichtige "Hintergrundinformationen" geliefert, z.B. wie Freundschaft zweier sehr unterschiedlicher Typen auch unterschiedliche Interessen aushält. - Für Erstleser schon in kleinen Büchereien gut geeignet, auch weil es formal anders ist.

Astrid Frey

Astrid Frey

rezensiert für den Borromäusverein.

Du hast einen Vogel auf dem Kopf!

Du hast einen Vogel auf dem Kopf!

Mo Willems
Klett Kinderbuch (2016)

57 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 585362
ISBN 978-3-95470-149-0
9783954701490
ca. 9,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.