Salz, Fett, Säure, Hitze

Dieses Kochbuch erklärt, warum bestimmte Verarbeitungsschritte in den Rezepten stehen, zum Beispiel warum für manche Teige kalte, für manche warme Butter benötigt wird. Und es gibt Hinweise zu Kombinationen der Zutaten, wenige Salz, Fett, Säure, Hitze Rezepte, aber viele grundlegende Ratschläge, wie man die vier Elemente Salz, Fett, Säure und Hitze einsetzen kann. Jedem ist ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem die Autorin zum Beispiel erklärt, wie und wann einzelne Gerichte gesalzen werden müssen, um optimal ihr Aroma zu entfalten. Die Philosophie der Autorin: Wenn man weiß, wie diese vier Elemente das Gericht beeinflussen, kann man entsprechend lenken, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Zeichnungen statt Fotografien unterstreichen den Anspruch, dass es hier um die Kreativität und Experimentierfreude der Köche geht, für die die Autorin Grundlagen für ein gutes Gelingen anbietet. Meistens sind die Rezepte etwas zeitaufwendiger als sonst üblich. - Ungewöhnlich und wegen der grundlegenden Tipps auch empfehlenswert.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Salz, Fett, Säure, Hitze

Salz, Fett, Säure, Hitze

von Samin Nosrat. Mit Bildern von Wendy MacNaughton
Kunstmann (2018)

487 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 594467
ISBN 978-3-95614-262-8
9783956142628
ca. 36,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.