Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Als Hannah ihre Großmutter im Seniorenstift besucht, fällt ihr Auge auf einen Brief einer israelischen Anwaltskanzlei. Hannahs Großmutter Evelyn soll Erbin einer Kunsthändlerfamilie sein, die in den 1920er und 1930er Jahren in Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid Berlin eine wichtige Galerie geführt hat. Hannah weiß nichts von dieser Familiengeschichte und Evelyn gibt sich zugeknöpft. Parallel zu den Vorbereitungen ihrer Dissertation macht sich Hannah daran, die Geschichte ihrer Familie zu ergründen. Warum soll ihre Großmutter und damit auch sie selbst Erbin einer jüdischen Familie sein, sie sind doch keine Juden? Was gehörte damals zur Sammlung der Familie? Hannah begegnet Menschen, die ihr helfen wollen und trifft auf enthusiastische Philosemiten, die keine Juden kennen, sich aber für alles Jüdische begeistern. Vor allem entdeckt Hannah die eigene Geschichte. Evelyn wurde schon in jungen Jahren von ihrer Mutter getrennt und wuchs bei Verwandten auf dem Land auf. Es stellt sich die Frage, ob auch sie Schuld auf sich geladen hat. Haben sich schon die schuldig gemacht, die nichts gesagt haben, obwohl sie Unrecht erlebt haben? Der Roman ist auch die Geschichte von vier Frauen: Eben Evelyn und Hannah, aber auch Evelyns Mutter Senta und Hannahs Mutter Silvia. Julia Nachtmann sorgt mit ihrer fast elfstündigen ungekürzten Lesung der Romanvorlage für Unterhaltung mit Niveau: persönliches Schicksal, die Tragödien des 20. Jahrhunderts und die Suche nach den eigenen Wurzeln treffen aufeinander. Sehr zu empfehlen.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Alena Schröder ; gelesen von Julia Nachtmann
HörbucHHamburg (2020)

2 mp3-CDs (circa 652 min)
mp3-CD

MedienNr.: 601126
ISBN 978-3-95713-200-0
9783957132000
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: