Neuschnee

Das Buch enthält 8 Kurzgeschichten von jungen Menschen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Sie erzählen von ungewollter Schwangerschaft, vom Tod der Mutter, von der Trennung der Eltern, von Depression, von Vernachlässigung oder Neuschnee auch von dem Wunsch nach Ablösung aus dem Elternhaus. In ihrer äußeren Form stark reduziert lassen die Erzählungen die Themen nur erahnen, sie bleiben phasenweise rätselhaft. Dabei haftet allen Erzählungen ein gewisser Schmerz, eine erkennbare Seelenqual an. Dies ist kein Buch zum schnellen Zwischendurchlesen. Im Gegenteil, jede Geschichte regt zum Nachdenken an, lässt Raum für eigene Interpretationen. - Empfohlen für älter Jugendliche und Erwachsene, für alle Bücherei-Bestände. (Übers.: Cordula Setsman)

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Neuschnee

Neuschnee

Ingrid Olsson
Mixtvision (2016)

109 S.
kt.

MedienNr.: 586640
ISBN 978-3-95854-067-5
9783958540675
ca. 12,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.