Wer kocht, hat keine Zeit zu morden

Mordwaffe oder Kochwerkzeug? Ein Foto mit unterschiedlichsten Messern und Küchenwerkzeugen begrüßt die Leserschaft im neuen Kochbuch von Jörg Maurer. Der bekannte Krimiautor präsentiert die Rezepte zum Alpenkrimi "Den letzten Wer kocht, hat keine Zeit zu morden Gang serviert der Tod" in diesem kreativ gestalteten Kochbuch. Die Rezepte reichen von Jennerweins Hüttensüppchen bis zum Toulouser Schokoladenkuchen. Großformatige Fotos der Gerichte und eine klare, übersichtliche Rezeptbeschreibung wecken die Lust bei den Leser/-innen, sofort loszulegen. Zwischen den Rezepten finden sich immer wieder kurze, literarische Ausflüge des Autors, somit entsteht eine gelungene Mischung aus Kochbuch und Unterhaltungsliteratur. Die Rezepte sind vielseitig und sowohl für Kochprofis als auch für Anfänger geeignet. Kochen mit Spannung und Witz, nicht nur Jörg Maurers Fangemeinde dürfte sich angesprochen fühlen. Für jeden Bestand empfehlenswert.

Barbara Jaud

Barbara Jaud

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wer kocht, hat keine Zeit zu morden

Wer kocht, hat keine Zeit zu morden

Jörg Maurer ; Fotografie: Ingolf Hatz & Julia Hildebrand
Christian (2021)

191 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 961166
ISBN 978-3-95961-412-2
9783959614122
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: