Wer flüstert, der liebt

Pam, Nicole und Shannon sind drei sehr unterschiedliche Frauen und leben im fiktiven Ort Mischief Bay. Die dreißigjährige Nicole ist mit Eric verheiratet und hat einen fünfjährigen Sohn namens Tyler. Zudem hat sie sich vor Kurzem Wer flüstert, der liebt mit einer Yogaschule selbstständig gemacht. Die vierzigjährige Shannon ist Single und eine Karrierefrau, die von morgens bis abends spät arbeitet. Die fünfzigjährige Pam ist glücklich verheiratet. Sie und ihr Mann haben drei erwachsene Kinder und eine gut gehende Firma. Pam ist nicht berufstätig und kümmert sich liebevoll um ihren Ehemann. Auch für ihre drei Kinder ist sie immer da. Pam, Nicole und Shannon haben sich in Nicoles Yogakurs kennengelernt und teilen ihre Sorgen und Freuden miteinander. Sie sind füreinander da, als Nicoles Ehemann plötzlich nicht mehr für die Familie da ist, das Schicksal bei Pam grausam zuschlägt und Shannon doch noch jemanden kennen lernt, mit dem sie es ernst meint, sich diese Beziehung jedoch als schwierig entpuppt. - Die Autorin hat drei sehr sympathische Charaktere erschaffen, mit denen sich die Leserinnen sehr gut identifizieren können. Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht, die ernsten Themen, die hier angeschnitten werden, sind unterhaltsam verpackt. Dieser Auftakt zu einer neuen Serie ist in sich abgeschlossen, aber ich freue mich dennoch auf ein Wiedersehen in Mischief Bay.

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Wer flüstert, der liebt

Wer flüstert, der liebt

Susan Mallery ; aus dem Englischen von Ivonne Senn
Harper Collins (2020)

427 Seiten
kt.

MedienNr.: 600113
ISBN 978-3-95967-444-7
9783959674447
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: