Soulfood

Als ich klein war, hieß es immer: Essen hält Leib und Seele zusammen. Und das fand ich völlig klar und logisch. Aber irgendwie scheint dieser Gedanke im Laufe der Jahre in den Mühlen der Gesellschaft abhandengekommen zu sein und Soulfood er musste neu erfunden werden: Soul Food heißt das jetzt, ist aber eigentlich dasselbe: mit Liebe und Sorgfalt hergestellte Speisen, die mit Zeit und Muße verspeist werden. Die ein oder andere Zutat wurde ergänzt - Quinoa, Acai, Kichererbsen u.a. waren noch nicht en vogue - aber die Gerichte in diesem sehr gelungenen und wundervoll anzuschauenden Buch zeichnen sich dadurch aus, dass mitunter erstaunliche Dinge am heimischen Herd gezaubert werden können. Vielleicht nicht immer, aber doch immer öfter. Und ja, die Rezepte sind zum Teil sehr umfangreich, aber sie sind ausgesprochen gut erklärt und vor allem: Es lohnt sich! - Für alle Bestände geeignet.

Jutta Weber

Jutta Weber

rezensiert für den Borromäusverein.

Soulfood

Soulfood

Katharina Küllmer
Edition Michael Fischer (2019)

303 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 598619
ISBN 978-3-96093-443-1
9783960934431
ca. 36,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.