Flucht aus dem Turm

"Und ich heiße Scharfer-Zahn-Buschiger-Schwanz, aber meine Freunde nennen mich SZ-BS." (S. 50) Der coole Fuchs, dem das schmächtige kleine Landkaninchen Shylo begegnet, ist vor allem eines: unsagbar lässig. Seine Initialen Flucht aus dem Turm zieren seine Goldkette, im eleganten Fuchsclub, der sich direkt unter dem Büro des britischen Premierministers befindet, trinkt er Butterscotch mit Eiswürfeln, er geht nicht, er stolziert. Shylo ist beeindruckt und doch ein wenig ängstlich, immerhin prahlt SZ-BS auch damit, bereits zahlreiche Landkaninchen verspeist zu haben. Früher. Die Geheimorganisation der Königlichen Kaninchen, deren Mitglied Shylo seit kurzem ist, wappnet sich. Kein Geringerer als der amerikanische Präsident ist auf Staatsbesuch im Buckingham Palast und die schmierige Rattenbande der Ratzis (allen voran ihr Anführer Papa Ratzi) planen, POTUS bloßzustellen. Da wird jede Hilfe benötigt, dies zu verhindern. SZ-BS kommt ins Spiel. Der zweite Band um das kleine Kaninchen (Band 1 in BP/mp nicht bespr.), das über sich selbst hinauswächst und abermals zum Held wird, wartet wieder mit einigen liebenswerten Charakteren und ungewöhnlichen Handlungsorten auf. Auch ein echter Bösewicht darf agieren. Hier gibt es mehr rasante Actionszenen und slapstickhafte Missgeschicke zu verfolgen, dabei entfernt sich die Handlung leider etwas von der Hauptfigur Shylo. Trotzdem ist die Abenteuergeschichte bestens zum (Vor)lesen und Betrachten geeignet.

Anna Winkler-Benders

Anna Winkler-Benders

rezensiert für den Borromäusverein.

Flucht aus dem Turm

Flucht aus dem Turm

Santa Montefiore ; Simon Sebag Montefiore. Ill. von Kate Hindley
WooW Books (2018)

Die Königlichen Kaninchen ; [2]
155 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 592982
ISBN 978-3-96177-008-3
9783961770083
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.