Meine freie deutsche Jugend

Erzählt wird die Geschichte von Claudia Rusch, die 1971 in Stralsund geboren wurde. Sie erlebte die DDR als Kind einer nicht linientreuen Familie mit vielen Beziehungen zur Bürgerrechtsbewegung; Bespitzelungen sind an der Tagesordnung. Meine freie deutsche Jugend Früh erfährt sie, dass sie aufpassen muss, was sie anderen erzählt, damit sie ihre Familie nicht verrät. Gern wäre sie wie alle anderen, will in der Masse verschwinden. Meist in schwarz-weißen Strichzeichnungen wird Claudias Kindheit und Jugend in beispielhaften Situationen und Begebenheiten geschildert, ihr Konflikt zwischen Familie und Gesellschaft, zwischen Normalität und Vorsicht. Dass sie ihre Familie in Gefahr bringt durch ihr Unvermögen, als Kind Situationen richtig einzuschätzen und entsprechend zu reagieren sowie die Reaktion der Mutter darauf, sind eindrücklich dargestellt. Nicht nur für Jugendliche. Für alle Bestände geeignet.

Angela Hagen

Angela Hagen

rezensiert für den Borromäusverein.

Meine freie deutsche Jugend

Meine freie deutsche Jugend

Thomas Henseler / Susanne Buddenberg ; nach dem Bestseller von Claudia Rusch
Ch. Links Verlag (März 2020)

141 Seiten : teilweise farbig
fest geb.

MedienNr.: 600740
ISBN 978-3-96289-083-4
9783962890834
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Bi
Diesen Titel bei der ekz kaufen.