Onkel Stan und Dan und das fast ganz ungeplante Abenteuer

Drei Monate Traumurlaub in Schottland. Mit diesem Versprechen werden die drei Lamas Bert, Jennifer und Ginalollobrigida von Peru nach Schottland, auf die Farm der McGloonies, gelockt. Doch die Familie hat nichts Gutes im Sinn, im Gegenteil, Onkel Stan und Dan und das fast ganz ungeplante Abenteuer sie halten die Lamas gefangen, wollen die Wolle zu Strümpfen stricken und die Lamas zu Würsten und Eintopf verarbeiten. Dan, der Dachs, wird während eines Spaziergangs von den Schwestern McGloonies entführt. Er soll gegen die drei gefährlichen Hunde der Schwestern kämpfen, bevor er zu Pastete verarbeitet wird. Bis zum Kampf bleibt er eingesperrt und wird nicht gut behandelt. Glücklicherweise findet Onkel Stan im Wald die Spuren von Dan und macht sich auf die Suche, um den Dachs und auch die Lamas zu retten. Eine total verrückte und lustige Geschichte, die für den Farmer und seine Familie nicht so gut ausgeht. Empfehlenswert.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Onkel Stan und Dan und das fast ganz ungeplante Abenteuer

Onkel Stan und Dan und das fast ganz ungeplante Abenteuer

A.L. Kennedy ; Sprecher: Max von Pufendorf ; Regie: Lisa Krumme ; Hörspiel von Jörgpeter von Clareau
Headroom (2019)

1 CD (circa 54 min)
CD

MedienNr.: 599272
ISBN 978-3-9634602-1-0
9783963460210
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.