Sophie Scholl

Sophie Scholl wächst mit ihren Eltern und den Geschwistern Inge, Hans, Liesel und Werner zunächst in Forchtenberg, später in Ulm auf. Als Hitler 1933 zum Reichskanzler ernannt wird, lassen sich die Geschwister zuerst von Hitlers Sophie Scholl Reden und Auftreten begeistern. Inge, Hans und Sophie steigen sogar in der Hitlerjugend zu Gruppenführern auf. Verzweifelt versucht Vater Scholl, seine Kinder zu überzeugen, den Versprechungen nicht zu glauben. Nach dem Abitur kann Sophie Biologie studieren. In München trifft sie Bruder Hans und seine Freunde. Hier tauchen die ersten Flugblätter der Weißen Rose auf. Sophie fühlt sich davon angesprochen und als sie herausfindet, dass Hans hinter den Blättern steht, schließt sie sich der Aktion an. Doch sie werden verhaftet und hingerichtet. Ein Feature mit Originaleinspielungen und Interviews mit Thomas Hartnagel, dem Neffen von Sophie Scholl. Sehr zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Sophie Scholl

Sophie Scholl

von Sandra Pfitzner ; Erzählerin: Marit Beyer ; Regie: Simon Kamphans
headroom sound production GmbH & Co KG (2021)

Abenteuer & Wissen
1 CD (circa 83 min)
CD

MedienNr.: 604839
ISBN 978-3-96346-041-8
9783963460418
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KGe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: