Hubert Reeves erklärt uns die Artenvielfalt

Eine Lehrerin unternimmt eine Exkursion, um den Schülern einen Einblick in die Vielfalt der Natur zu geben. Umso erstaunter sind die Kinder, als ihr Führer Hubert sie zuerst zu einer Brücke führt. Doch Bakterien haben vor Millionen Hubert Reeves erklärt uns die Artenvielfalt von Jahren Sauerstoff produziert und Algen haben Kalk hergestellt, den die Menschen noch heute vielfach nutzen. Das Aussetzen einer invasiven Forellenart in Nordamerika löst eine Kettenreaktion aus, die sich auf die Wapitis auswirkt. Dieser Sachcomic ermöglicht den Leser/-innen einen erstaunlichen Einblick in das komplexe Netzwerk der Artenvielfalt. Alles ist miteinander verbunden und der Ausfall eines Puzzleteils wirkt sich auf das gesamte System aus. Reeves Anliegen - der Schutz aller Lebensformen - wird durch die Wahl des Mediums Comic unterstützt. Die fröhlich farbigen Zeichnungen und die prägnanten kurzen Textpassagen motivieren zum Lesen. Gerne empfohlen, da dieses Thema zurzeit auch sehr aktuell ist.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Hubert Reeves erklärt uns die Artenvielfalt

Hubert Reeves erklärt uns die Artenvielfalt

Szenario: Hubert Reeves [und ein weiterer] ; Zeichnungen: Daniel Casanave ; aus dem Französischen von Edmund Jacoby
Jacoby & Stuart

61 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 598157
ISBN 978-3-96428-036-7
9783964280367
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: