Hubert Reeves erklärt uns den Ozean

In diesem weiteren Band der neuen französischen Sachcomicreihe (zuletzt: BP/mp 20/7) vermittelt der Wissenschaftler Reeves einer Lehrerin, ihrer Schülerin und ihrem Schüler kindgerecht Wissen über die Weltmeere. An den Küsten Hubert Reeves erklärt uns den Ozean von Bretagne und Normandie lernen sie zunächst etwas über die Sedimentablagerungen, die über Jahrmillionen zu den Kreidefelsen geworden sind, und über die Wirkung der Gezeiten. Eine Fahrt über den Atlantik und eine Reise mit einem Tauchboot unter Wasser vermitteln Wissen über die Tiefsee und ihre Bewohner sowie über die Ursachen und die Bedeutung des Golfstroms für das Klima in Europa. Schließlich werden wissbegierigen Kindern ab ca. 9 Jahren Grundlagen der Plattentektonik erklärt und es wird die Bedeutung des Artenschutzes (Überfischung) und des Umweltschutzes (Plastikmüll in den Ozean) angesprochen. Dieses Wissen wird in einer ansprechend gezeichneten Bilderzählung dargeboten, in die immer wieder auch einfache Graphiken und schematische Darstellungen als Erklärung integriert sind. Überall sehr gut einsetzbar.

Siegfried Schmidt

Siegfried Schmidt

rezensiert für den Borromäusverein.

Hubert Reeves erklärt uns den Ozean

Hubert Reeves erklärt uns den Ozean

Szenario: Hubert Reeves [und ein weiterer] ; Zeichnungen: Daniel Casanave ; aus dem Französischen von Edmund Jacoby
Jacoby & Stuart (2020)

62 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 601011
ISBN 978-3-96428-060-2
9783964280602
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: KNa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: