Berichte aus Japan - [Ein Zeichner auf Wanderschaft]

Rezension

Berichte aus Japan - [Ein Zeichner auf Wanderschaft]

Fasziniert von japanischen Mangas reiste der italienische Comickünstler Igort Anfang der (...)

Wege mit Martin Walser

Rezension

Wege mit Martin Walser

Die in Amerika lebende Literaturwissenschaftlerin Susanne Klingenstein war im Herbst 2014 (...)

Wie ich dank Shakespeare in Verona die große Liebe fand

Rezension

Wie ich dank Shakespeare in Verona die große Liebe fand

Glenn Dixon ist High-School-Lehrer in Kanada - und jedes Jahr nimmt er mit der (...)

Wilhelm Hennis

Rezension

Wilhelm Hennis

Gerade ist Wilhelm Hennis, der die Jahrzehnte der Bonner Republik kritisch kommentierend (...)

Eine italienische Reise

Rezension

Eine italienische Reise

Italienische Reisebücher gibt es seit Goethe wie Sand am Mittelmeer. Da bedarf es heute (...)

Jules Verne

Rezension

Jules Verne

Jules Verne (1828-1905) zählt zu den Begründern der Science-Fiction-Literatur. Seine (...)

Wat is, Rami?

Rezension

Wat is, Rami?

Rami Hamze ist ein - wie er selbst sagt - durchschnittlich erfolgreicher Filmemacher. Er (...)

Wunderland

Rezension

Wunderland

Streng linear beginnt Tom Tiraboscos autobiografische Graphic Novel mit dem Kennenlernen (...)

Mit Büchern und Autoren

Rezension

Mit Büchern und Autoren

Als im Jahre 2009 das Kölner Stadtarchiv einstürzte, war auch die umfangreiche (...)

Franz Marc

Rezension

Franz Marc

Basierend auf umfangreicher Forschung sowie einer Fülle von bislang nicht ausgewerteten (...)

Der letzte Mann, der alles wusste

Rezension

Der letzte Mann, der alles wusste

Athanasius Kircher war ein jesuitischer Universalgelehrter des 17. Jh.s. Zunächst an (...)

Red Notice

Rezension

Red Notice

Die Einstufung als "Putins Staatsfeind Nr. 1" (Untertitel) ist natürlich subjektiv. Dass (...)

Mr T., der Spatz und die Sorgen der Welt

Rezension

Mr T., der Spatz und die Sorgen der Welt

Kurz nach seiner Pensionierung nahm sich Miriam Toews Vater Melvin das Leben. Weil die (...)

Alphabet meines Lebens

Rezension

Alphabet meines Lebens

Es ist eine stilistisch eher ungewöhnliche Biografie, die Juri Rytchëu mit diesem Alphabet (...)

Das Ende der Welt, wie wir sie kennen

Rezension

Das Ende der Welt, wie wir sie kennen

Roberts Familie scheint nach außen perfekt: der Vater angesehener Professor, die Mutter (...)

Divus Augustus

Rezension

Divus Augustus

Auch 2000 Jahre nach seinem Tod bleibt der ebenso begnadete wie brutale Politiker (...)