Ein Tagwerk Leben

1919 als Älteste einer sechsköpfigen Bauernfamilie im Allgäu geboren, ist Dora von klein auf an Verantwortung und Arbeit gewöhnt. Um ihre Familie nicht finanziell zu belasten, verdingt sie sich bereits ab ihrem 16. Lebensjahr als Ein Tagwerk Leben Magd bei unterschiedlichen Bauern. Ist ein Arbeitgeber ungerecht und gewalttätig, eine zweite Magd am Hof eifersüchtig und bösartig - nie wirft die sehr klein gewachsene, aber umso tüchtigere Dora die Flinte ins Korn. Selbstbewusstsein, Stolz und das Wissen um ihre wertvolle Arbeitskraft lassen sie ausharren und sich in aller Bescheidenheit wehren. So ist sie Zeugnis einer Frau in der ersten Hälfte des 20. Jh., die trotz ihres niedrigen sozialen Status sich der Männerwelt nicht unterlegen fühlte, sich sozusagen innerlich emanzipierte und sich ganz bewusst gegen eine Ehe entschied, da sie darin den einzigen Weg sah, nie vom anderen Geschlecht abhängig zu sein. Die Natur, das Vieh und nicht zuletzt das liebevolle Verhältnis zu ihrer Herkunftsfamilie gaben Dora Halt und Geborgenheit. Die einschneidenden geschichtlichen Ereignisse, technischer Fortschritt und gesellschaftliche Verhältnisse des letzten Jahrhunderts tauchen lediglich indirekt auf. Das tägliche Leben besteht aus unermüdlicher Arbeit und nichts darüber hinaus. Hatte Dora Glück, durfte sie am Sonntag mit den Bauern die Heilige Messe besuchen. Nach dreißig Jahren Tätigkeit, in denen sie "schaffte wie ein Knecht", wechselte Dora in eine Baumschule und später in eine Fabrik und genoss ihre freien Wochenenden, bevor sie in den Ruhestand trat. - Einfach und beeindruckend beschreibt diese Biografie, wie Dora Prinz ihr Leben, das heute für viele unvorstellbar wäre, annahm und Zufriedenheit daraus schöpfte. Breit einsetzbar.

Christine Vornehm

Christine Vornehm

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ein Tagwerk Leben

Ein Tagwerk Leben

Dora Prinz mit Sabine Eichhorst
Knaur-Taschenbuch-Verl. (2011)

282 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 345732
ISBN 978-3-426-78225-5
9783426782255
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Bi
Diesen Titel bei der ekz kaufen.