Geschichte und Gesellschaft

Von der Pflicht

Was hat die Pandemie mit uns gemacht? Was war und ist unsere private und gesellschaftliche Verpflichtung, und vor allem die Pflicht der Politiker? Welche Konsequenzen bringt diese Extremsituation, der wir alle ausgesetzt waren? Unsere Von der Pflicht Pflicht ist ein Handeln im Jetzt für die Zukunft. Wir müssen unsere Lebensgrundlagen wertschätzen und bewahren und deshalb unser Handeln ändern. Auch das ist unsere Pflicht. Diese und viele Fragen mehr werden beantwortet, soweit man sie überhaupt beantworten kann. Richard Precht nimmt einen mit auf diesem Weg durch seine Analysen, seine Beobachtungen und tiefgründigen Gedanken. Nehmen Sie sich Zeit für die Gedanken "von der Pflicht", genießen sie den Schreibstil dieses Philosophen, der Philosophie wieder attraktiv gemacht hat. Es lohnt sich. Allen Büchereien empfohlen!

Gabi Radeck

Gabi Radeck

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Von der Pflicht

Von der Pflicht

Richard David Precht
Goldmann (2021)

173 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 977589
ISBN 978-3-442-31639-7
9783442316397
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ph, So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: