Die Azteken

Die Azteken - bei diesem Begriff denkt man gemeinhin an grausame Menschenopfer oder die noch grausamere Vernichtung durch die spanischen Eroberer. Doch die Geschichte und Kultur der Azteken, dieses Volkes, das - übrigens ähnlich Die Azteken wie die Inka - nur knapp 100 Jahre vor der spanischen Invasion zur alles beherrschenden, rigorosen Macht in seiner Region und wohl auch deshalb so schnell zum Opfer der europäischen Kolonisatoren wurde, ist weitaus vielfältiger. Die Azteken waren alles andere als ein barbarisches Kriegervolk: Sie entwickelten eine komplexe Hochkultur mit Theologie, Philosophie, Astronomie und Literatur. - Ulrike Peters, Altamerikanistin, Ethnologin und Religionswissenschaftler ist eine hervorragende Kennerin der Aztekenkultur und -geschichte, welche sie in ihrem Buch ausführlich und überzeugend präsentiert. Der eher anspruchsvolle Sprachstil setzt allerdings ein besonderes Interesse voraus.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Azteken

Die Azteken

Ulrike Peters
Marix-Verl. ([2019])

Wissen
255 S. : Kt.
fest geb.

MedienNr.: 910167
ISBN 978-3-7374-1086-1
9783737410861
ca. 6,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.