Pflanzengeheimnisse aus alter Zeit

Pflanzen wurden schon immer nicht nur aus ästhetischen Gründen gesucht, erforscht und kultiviert. Altes Heilwissen, praktische Verwendung und Küchenkünste haben von Alters her die Menschen fasziniert. Dieses Buch ist ein Schatzkästlein Pflanzengeheimnisse aus alter Zeit der Information - so interessant, dass man sich häufig mehr Platz für eines der vielen Themen wünscht. Die Seiten sind bis zum Anschlag gefüllt mit Informationen etwa zur Geschichte von Gärten oder Pflanzen aus alter Zeit. Wunderbar reichhaltig sind auch die Pflanzenportraits (155 Seiten). Das Buch ist schön bebildert, gibt detaillierte botanische Steckbriefe und Tipps zu Anbau, Standort und Pflege der Pflanzen. Außerdem alte Kochrezepte, Heilanwendungen, Gedichte, Anekdoten aus dem Aberglauben und vieles mehr. Einziger Nachteil: Es ist wegen der Masse an Informationen ein wenig unübersichtlich. - Ein schönes, spannendes und lohnenswertes Buch. Empfohlen für alle Büchereien.

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Pflanzengeheimnisse aus alter Zeit

Pflanzengeheimnisse aus alter Zeit

Gertrud Scherf
BLV (2004)

223 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 543518
ISBN 978-3-405-16678-6
9783405166786
ca. 9,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr, Ge, Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: