Die geheime Welt der Pinguine

Nach dem abgeschlossenen Biologie-Studium bekamen die beiden Autoren Gelegenheit zu einem Forschungsaufenthalt auf den Falkland-Inseln in der Nähe von Südamerikas Südspitze. Die Falkland-Inseln, von denen es rund 300 gibt, sind Die geheime Welt der Pinguine bekannt für ihren Reichtum an Vögeln, vor allem Pinguinen. Genau diese sollten die beiden Autoren auch beobachten, um u.a. die Aufzucht der Jungen und den Nahrungserwerb zu erkunden. Außerdem wurden einige Tiere mit sog. GPS-Loggern ausgestattet. Beobachtet und fotografiert wurden die Königs-, die Felsen-, die Esels-, die Goldschopf- und die Magellan-Pinguine. Entstanden sind hunderte von beeindruckenden Farbfotos, von denen viele in diesen Bildband aufgenommen wurden. Aber: die Populationen sind wegen des Nahrungsmangels in den Meeren teilweise gefährdet. Ein ansprechend gestaltetes Werk, das für ausgebaute Bestände gerne empfohlen werden kann.

Michael Mücke

Michael Mücke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die geheime Welt der Pinguine

Die geheime Welt der Pinguine

Christoph Kaula, Jessica Winter
Lübbe

160 Seiten : (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 956132
ISBN 978-3-431-05008-0
9783431050080
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: