Rückbildungsgymnasik

Nach der Schwangerschaft und der Geburt braucht eine Mutter Ruhe, um sich körperlich und seelisch zu erholen und in die neue Rolle hineinzuwachsen. In diesem Buch lernen werdende oder frisch gebackene Mütter, achtsam mit sich selbst Rückbildungsgymnasik umzugehen und sich in der aufregenden Zeit nach der Geburt zu pflegen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Übungen, welche die Rückbildung unterstützen sollen. Damit werden Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur behutsam wieder in Form gebracht. Zora Gienger ist selbst Mutter dreier Kinder und leitet Rückbildungskurse. Das praxisorientierte Buch zeigt, wie Mütter die ersten Wochen und Monate nach der Geburt bestmöglich für sich und ihren Körper nutzen kann. Allen jungen Müttern empfohlen.

Nicole Schuster

Nicole Schuster

rezensiert für den Borromäusverein.

Rückbildungsgymnasik

Rückbildungsgymnasik

Zora Gienger
Urania (2008)

128 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 297445
ISBN 978-3-7831-6103-8
9783783161038
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: