Das große Lexikon der Heilpflanzen

In den 20 Jahren seit Erscheinen der ersten Auflage dieser Enzyklopädie war die Heilpflanzenkunde erheblichen Veränderungen unterworfen. So liegt nun die dritte, überarbeitete Ausgabe des englischen Werkes vor. Nach dem Einstieg Das große Lexikon der Heilpflanzen in die zum Teil Jahrtausende alte Geschichte der Pflanzenheilkunde in verschiedensten Ländern und Erdteilen werden die medizinischen Wirkstoffe behandelt. Dann beginnt in alphabetischer Reihenfolge ihrer wissenschaftlichen Namen die Vorstellung von 100 der wichtigsten Heilpflanzen - jeweils eine Buchseite mit Verbreitung, Anbau, frühere und heutige Verwendung, Rezepturen zur Selbstbehandlung, mehrere bestens gelungene Fotos und Abbildungen (auch im Detail). Es folgen 450 weitere Heilpflanzen, davon sind einige gut erforscht neben anderen, die nur in ihrem Verbreitungsgebiet eine gewisse Bedeutung erlangt haben - es gibt hier auch warnende Hinweise auf eventuelle Giftigkeit. "Kräuter-Arzneien für den Hausgebrauch" ist ein weiterer Teil der Enzyklopädie: Tabelle für empfehlenswerte Pflanzen zum Anbauen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum schnellen Verarbeiten nach der Ernte und Kräuterarzneien-Herstellung - von Extrakten über Umschläge bis Salben. Abschließend sind viele therapeutische Möglichkeiten zur Selbsthilfe bei alltäglichen Beschwerden vorgestellt. So eignet sich dieses umfassende Standardwerk mit großem Praxisteil bestens für Laien und Erfahrene zum Schmökern und zum Nachschlagen. Zu empfehlen!

Gertraud Roth

Gertraud Roth

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Das große Lexikon der Heilpflanzen

Das große Lexikon der Heilpflanzen

Andrew Chevallier
Dorling Kindersley (2017)

336 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 588561
ISBN 978-3-8310-3232-7
9783831032327
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.