Da drehte die Qualle die Zeit zurück

Die direkte Übersetzung des französischen Titels lautet "Poetischer Atlas der Zoologie" und das charakterisiert diese Buch sehr gut: 36 Tierporträts in literarisch-schwärmerischer Weise. Es sind Tiere mit geheimnisvollen Da drehte die Qualle die Zeit zurück und vielversprechenden Namen und erstaunlichen Eigenschaften: Kakapo, Seefledermaus, Dornteufel oder Nacktkopf-Paradiesvogel. Da gibt es die eleganten Flugkünstler, die Baumeister einer Hochzeitslaube, die Schlagzeuger oder eben die Qualle, die ihren Alterungsprozess zurückdrehen kann, was im deutschen Titel aufgenommen wird. Voller Liebe und Begeisterung beschreibt die Autorin, Verhaltensforscherin, das Verhalten, die Fortpflanzung und die Ernährung dieser meist unbekannten Spezies. Ergänzt wird der Text durch ganzseitige Zeichnungen des Tieres und durch eingestreute Zitate oder Bonmots von Dichtern, Philosophen oder Wissenschaftlern. Ein sehr sorgfältig gestaltetes, bibliophiles Buch, das sich auch zum Vorlesen eignet für Kinder im Grundschulalter.

Ruth Titz-Weider

Ruth Titz-Weider

rezensiert für den Borromäusverein.

Da drehte die Qualle die Zeit zurück

Da drehte die Qualle die Zeit zurück

Emmanuelle Pouydebat ; Illustrationen: Julie Terrazzoni ; [Übersetzung: Claudia Seele-Nyima]
Knesebeck Stories (2019)

149 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 598391
ISBN 978-3-95728-342-9
9783957283429
ca. 25,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: