Race to the New Found Land

Beim Spiel "Race to the New Found Land" handelt es sich um ein Wettsegeln zu den neuen Ländern in Nordamerika. In 4 Spielrunden werden Schiffe gebaut, Einkommen generiert, Schiffe beladen, es wird gesiedelt, entdeckt und Race to the New Found Land verschiedene Aktionen werden ausgeführt. Alles mit dem Ziel, möglichst viele Siegpunkte zu bekommen. Punkte gibt es immer wieder im Laufe des Spieles für lukrative Geschäfte sowie am Spielende in der Schlusswertung. "Race to the New Found Land" ist ein etwas komplexeres Aufbauspiel. 14 Seiten umfasst die gut durchdachte Spielanleitung. Es gibt eine Menge Spielmaterial. Die Spielzeit beträgt ca. 90 Minuten. Dennoch wird das Spiel nicht langatmig. Da es viele Handlungsmöglichkeiten im Spiel gibt, ist eine gute Strategie und taktisches Geschick vonnöten. Wer seine Spielzüge möglichst optimal wählt, hat alle Chancen, reichster Gouverneur von Neufundland zu werden. Ich empfehle das Spiel vor allem Büchereien mit großen Beständen.

Stefan Schulte

Stefan Schulte

rezensiert für den Borromäusverein.

Race to the New Found Land

Race to the New Found Land

Martin Kallenborn ... Ill.: Alexander Jung
Hans im Glück (2018)

1 Spiel (158 Holzfiguren, 94 Plättchen, 45 Kt., 5 Tableaus, Spielplan, Anl., Beiblatt)
Spiel

MedienNr.: 593914
EAN 004001504482770
ca. 47,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.