Hundert Katholikentage

2016 fand in Leipzig der 100. Katholikentag statt. Die Kirchenhistoriker Holger Arning und Hubert Wolf präsentieren aus diesem Anlass ein Überblickswerk zur Geschichte der Katholikentage, die seit fast 170 Jahren in verschiedenen Hundert Katholikentage Städten in Deutschland veranstaltet werden. Dabei war das Treffen der deutschen Katholiken immer wieder dem zeithistorischen Kontext unterworfen. Dies spiegelt sich auch in der Gliederung des Buches wieder. So haben sich die Autoren dazu entschlossen, die einzelnen Aufsätze zu den Veranstaltungen zu historisch zusammenhängenden Kapiteln zusammenzufassen, die jeweils mit einer kleinen Einleitung in einen größeren Zusammenhang gestellt werden. Das Ziel des Werks ist es, mit insgesamt 100 kleinen Artikeln zu den jeweiligen Katholikentagen einen Überblick über die Orte, Menschen und Themen zu geben, die die einzelnen Veranstaltungen prägten. Dabei zeigt sich, dass die Laienveranstaltung in ihrer äußeren Wahrnehmung oft unterschätzt worden ist. Das sinnvoll strukturierte Werk ist informativ und sehr gut lesbar. Mit vielen Abbildungen und Grafiken sowie Literaturempfehlungen zum Thema der Katholikentage bietet dieses Überblickswerk einen guten ersten Einblick. Das Nachschlagewerk ist aufgrund seines speziellen Themengebiets vor allem für größere Bestände geeignet.

Hundert Katholikentage

Hundert Katholikentage

Holger Arning / Hubert Wolf
WBG (2016)

255 S. : zahlr. Ill. (z. T. farb.), Kt.
fest geb.

MedienNr.: 585438
ISBN 978-3-534-26772-9
9783534267729
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re, Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.