Die andere Geschichte der Bibel

Robin Lane Fox, Professor der Universität von Oxford im Ruhestand, analysiert die Bibel aus dem nüchternen Blickwinkel eines Althistorikers. Mehr noch aus Sicht eines Atheisten, der nicht an die Bibel als "Wort Gottes" Die andere Geschichte der Bibel glaubt, sondern sie als "herausragendes Zeugnis der menschlichen Natur" (S. 540) versteht. Dennoch lohnt sich der Blick in das Buch auch für gläubige Christen, besonders für eine historische Kontextualisierung der Heiligen Schrift eignet sich das Werk sehr gut. Denn die historisch fundierten Ausführungen, des vielfach ausgezeichneten Autors, sind in einem angenehmen Schreibstil leicht zugänglich ausgedrückt. Wenngleich immer auch die Ebene des Glaubens in seinen Analysen fehlt, so wird doch deutlich, dass Fox aus historischer Sicht fasziniert ist von der Heiligen Schrift. Für große Bestände.

Sebastian Heuft

Sebastian Heuft

rezensiert für den Borromäusverein.

Die andere Geschichte der Bibel

Die andere Geschichte der Bibel

Robin Lane Fox
Klett-Cotta (2019)

624 S.
fest geb.

MedienNr.: 597606
ISBN 978-3-608-98116-2
9783608981162
ca. 32,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.