Trost in Zeiten der Trauer

Der Verlust eines geliebten Menschen ist zunächst oft mit einer Schockphase, einer Zeit der Erstarrung verbunden. Die Zeit der Trauer danach ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich, ebenso die Trauerarbeit, die zur Hoffnung Trost in Zeiten der Trauer führen soll und deren Ziel ist, "die Wahrheit zuzulassen". Es ist eine Notwendigkeit, zu trauern, aber auch zu trösten, wozu Trauerrituale sehr beitragen können, für welche die Herausgeberin einige Anregungen bietet. Den Hauptteil des Werkes machen aber Gebete, Worte von Dichtern und Denkern, biblische Trostgedanken und Ausführungen zur Auferstehung und zu Nahtodeserlebnissen aus. Viele der Texte stammen von der Herausgeberin, es kommen aber auch u.a. Aurelius Augustinus, Marc Aurel, Dietrich Bonhoeffer, Rainer Maria Rilke, Wilhelm Wilms zur Sprache. Überall einsetzbar.

Michael Mücke

Michael Mücke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Trost in Zeiten der Trauer

Trost in Zeiten der Trauer

Ida Lamp (Hg.)
topos (2018)

topos premium
166 S.
kt.

MedienNr.: 911836
ISBN 978-3-8367-0045-0
9783836700450
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa, Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.