Die große Transformation

Das Thema "Klimawandel" unter wissenschaftlichen Aspekten in Form eines Comics zu behandeln, erscheint gewagt. Zumal, wenn ein mehr als 400 Seiten langes Gutachten ("Welt im Wandel. Gesellschaftsvertrag für eine Große Die große Transformation Transformation") des "Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen" (WBGU) als Vorlage dient. Der Comic informiert über die erdgeschichtliche Herkunft fossiler Brennstoffe und ihre Bedeutung als Energieträger. In weiteren Kapiteln gibt jeweils einer der neun Beiräte des WBGU einen Überblick über sein spezielles Arbeitsgebiet. Der Leser begleitet die Wissenschaftler in ihren Instituten, bei internationalen Kongressen und auf Forschungsreisen, erfährt Fakten zum Klimawandel, hört von aktuellen und künftigen Lösungsansätzen und von den Kosten für die Transformation. Auch wenn dem einen oder anderen vielleicht entweder Grundlagenwissen oder weitere Fakten fehlen, ist das Wagnis sinnvoll und gelungen, geht es doch um unser Leben und das unserer Kinder sowie darum, wie wir in Zukunft leben wollen.

Herbert A. Eberth

Herbert A. Eberth

rezensiert für den Borromäusverein.

Die große Transformation

Die große Transformation

Idee und Konzept: Alexandra Hamann ... Szenarien: Alexandra Hamann ... Grafik: Jörg Hartmann ...
Jacoby & Stuart (2013)

144 S. : überw. Ill., graph. Darst.
kt.

MedienNr.: 378270
ISBN 978-3-941087-23-1
9783941087231
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.