Marcel Reich-Ranicki

Meine deutsche Literatur seit 1945

Literatur der kleinen Schritte: Marcel Reich-Ranickis gesammelte Streifzüge mit Büchern und Autoren.

Michael Braun

Linda Zervakis

Königin der bunten Tüte

In der Schule konnte Linda Zervakis mit einer Tüte voller Süßigkeiten gegen Markenpullis punkten.

Pia Jäger

Abbas Khider

Ohrfeige

Ein irakischer Asylbewerber redet sich den Frust von drei demütigenden Jahren von der Seele.

Susanne Holzapfel

Mikael Engström

Kaspar, Opa und der Monsterhecht

Kapar rettet seinen Opa und sich selbst - und besorgt ihm einen neuen Bootsmotor.

Astrid Frey

Steven Camden

Press play

Eine besprochene Kassette verbindet auf geheimnisvolle Weise zwei junge Menschen.

Angelika Rockenbach

AusLese - Porträt

Porträt Susan Kreller

Im rhythmischen Klappern ihrer Tastatur entstehen lebendige Schrittfolgen zur Satzmelodie und wo die Worte fehlen, improvisiert sie neue. weiterlesen

AusLese

Ausgezeichnet!

Unsere Empfehlungen im Februar: Erstlesebuch, Roman, Sachbuch, Religiöses Kinderbuch und Religiöses Buch des Monats - weiterlesen


Literatur-Café

Scheherazades Chemie

Lektüretipp: „Eine Hand voller Sterne“ von Rafik Schami, der im Juni 70 Jahre alt wird. Von Michael Braun weiterlesen


Literatur-Café - Schwerpunkt

Ein Sonett oder ein Erstlesebuch...

Was tut sich in der Erstleseliteratur und welche Gedanken machen sich Autor/innen und Illustrator/innen weiterlesen



Auslese - Glauben (er)leben

Ein Stück Himmel ...

über unserem Leben oder Wie kann man Religion erlebbar machen und das K in KÖB stärken? Das erste Konzept zum Kirchenjahr weiterlesen


Büchereiarbeit - Neue Nachbarn

Neue Nachbarn in der KÖB

Die Flüchtlingswelle kommt immer mehr auch in den KÖB an. Was kann die Arbeit vor Ort erleich- tern? Ein zentraler Infopoint hilft weiterlesen


Büchereiarbeit

Aus catShop wird easy catShop

Neue Layouts für Visitenkarte, Postkarte, Leseausweis und der Logo-Generator kombiniert mit vereinfachter Arbeitsweise weiterlesen


Beate Mainka

Rezensent im Fokus

Beate Mainka

Ich konnte schon vor der Schule lesen und bin seitdem der Literatur im weitesten Sinne... (weiterlesen)

Medienlisten und

Vorschauen

Publikationen

BiblioTheke und mehr

Glauben (er)leben

Rund um k wie katholisch

Literaturkreis

Wir reden über Bücher

Bücherei finden

Verzeichnis der Büchereien


weitere Angebote

Newsletter - Wie geht das?

Der Relaunch unserer Seite www.borromaeusverein.de beinhaltet auch einen neuen Newsletter. Einige von Ihnen haben schon ihr Interesse bekundet und um Eintrag in den Verteiler gebeten. Ich habe Sie gerne in unsere vorläufige Liste aufgenommen. Auch die Adressen für unseren alten Newsletter konnte ich sichern.

Aus rechtlichen Gründen darf ich Sie nicht in den direkten Verteiler des neuen Newsletters aufnehmen. Ich bitte Sie um Ihre Anmeldung, Sie brauchen nur drei Angaben eingeben: Ihre E-Mail Adresse, Ihren Vor- sowie Nachnamen. Nach Anklicken des „Abschicken“ Feldes erhalten Sie an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigung. Das war’s schon.

Vielen Dank für Ihre Hinweise zur Anmeldung.
- Wenn Sie keine Bestätigung erhalten, schauen Sie in Ihren Spam-Ordner.
- Ist ein Tippfehler in der E-Mailadresse?
- Wenn die Angaben in den Feldern stehenbleiben:
- Aktualisieren Sie Ihren Browser.
- Alternative: Nutzen Sie Firefox.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.




Diese Plattform dient dem Austausch zwischen den Nutzern von folgenden Projekten, Kursen oder Gremien:

Bildungskursen

Gremien des bv.

libell-e Verbünde


Borromäusverein e.V. - empfehlen - bilden - fördern

Empfehlen

Wir sichten den Buchmarkt, wählen aus und empfehlen. Durch gut 3.500 Rezensionen jährlich bieten wir Orientierung.

Bilden

Wir bieten Bildungsangebote zur Büchereipraxis, sowie zur bibliothekarischen, literarischen und spirituellen Kompetenz.

Fördern

Wir erstellen Konzepte und bieten Arbeitshilfen, Medienpakete und Materialien wie die bekannten Bibfit-Aktionen und Ausmalvorlagen an.

Unterstützen

Wir erstellen Materialien und bieten Zusatzdienste wie z.B. catshop und das Büchereiverzeichnis für die Büchereipraxis.

Publizieren

Ob BiblioTheke, Buchsonntag oder Newsletter - immer steht die Bücherei- und Medienarbeit im Mittelpunkt unserer Redaktionsarbeit.

>>>          >>>          >>>