Zauberklang und Blechsalat

Der österreichische Musik-Entertainer Marko Simsa und das Klassik-Quintett "mund.ART" laden kleine Zuhörer zu einem Blechblas-Programm ein. In einer Vorgeschichte wird erzählt, wie sich zwei Trompeter, ein Posaunist, ein Hornist und ein Tuba-Bläser Zauberklang und Blechsalat zusammenfinden, um vor großem Familien-Publikum ein Mitmach-Konzert aufzuführen. Dabei erfährt der junge CD-Hörer witzig-unterhaltsam einiges über Aufbau und Spielweise eines jeden Instruments. Nachdem man sich über das Programm geeinigt hat, ist es dann soweit: der zweite Teil der CD ist ein Konzert-Mitschnitt von einer lustigen "Blechsalat"-Aufführung. Darin wird die große Bandbreite der Blechblasmusik demonstriert - von bekannten Klassik-Kompositionen über einen amerikanischen Jazz-Rag bis zum Volksmusik-Landler und sogar der beliebten "Pippi-Langstrumpf"-Filmmelodie. Auch eine musikalische Scherzeinlage auf geblasenen Gartenschläuchen kommt beim jungen Publikum hörbar gut an. - Wer sich nicht an dem mitunter etwas penetranten Tonfall des Entertainers Simsa stört und die auf dem Konzert dargebotene Tanz-Demonstration optisch nicht vermisst, hat eine unterhaltsame Hinführung in die Welt der Musik in Händen. Die bereits 2002 produzierte und in neuer Optik wieder herausgegebene CD kann daher überall eingestellt werden.

Thomas Geigenberger

Thomas Geigenberger

rezensiert für den Borromäusverein.

Zauberklang und Blechsalat

Zauberklang und Blechsalat

Marko Simsa präsentiert
Jumbo (2016)

1 CD (ca. 44 Min.)
CD

MedienNr.: 584162
ISBN 978-3-8337-3560-8
9783833735608
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KMu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.