Allgemeines, Buch- und Bibliothekswesen

Ergebnisse 1 - 10 von 66
Menschlichkeit in Zeiten der Angst
Medienprofile

Menschlichkeit in Zeiten der Angst

Mit ihren Reportagen aus Libyen, dem Kongo, Nordkorea, Ägypten, und dem Sudan lenkt die Autorin unsere Aufmerksamkeit weit über unsere in der "Corona-Krise" immer kleiner gewordenen Tellerrand hinaus auf andere, seit Jahren ungelöste gewalttätige Konflikte. Während aber viele Kriegsreporter bemüht...

Zeitreise
Medienprofile

Zeitreise

Autobiografie und packendes Geschichtsbuch in einem! Stefan Aust lässt die Leser/-innen an seinem spannenden 75-jährigen Leben ab 1946 teilhaben. Bereits ab der 8. Klasse arbeitete er bei der Schülerzeitung mit – viele Jahre später ist er Spiegel-Chefredakteur. Langweilig war diese "Zeitreise" nie:...

Bedrohte Bücher
Medienprofile

Bedrohte Bücher

Der Leiter der berühmten englischen Bodleian Library zeigt in einem historischen Querschnitt durch Jahrtausende auf, wie sich Sammlungen von Dokumenten, besonders Schriften und Büchern entwickelt haben, welche Bedeutung sie für ihre Zeit und vor allem für die folgenden Zeiträume gehabt haben und...

#FAKE
Medienprofile

#FAKE

Dass bewusst verursachte Fehler und Unwahrheiten durch die Verbreitung über die sozialen Medien sogar Wahlen manipulieren und Menschen diskriminieren können, ist mittlerweile bekannt. Der Autor führt uns in die vielfältigen Erscheinungen der Fake-Welt, was sicher bei fast allen Lesern zu einem...

Ein geträumtes Leben
Medienprofile

Ein geträumtes Leben

Mit "Eine Geschichte des Lesens" hat Alberto Manguel einen in 35 Sprachen übersetzten Weltbestseller geschrieben. In den von der Journalistin Sieglinde Geisel geführten Gesprächen, erzählt Alberto Manguel nun von seiner Biografie, seinem Denken und seiner 40.000 Bände umfassenden Bibliothek, die...

Nerds retten die Welt
Medienprofile

Nerds retten die Welt

Die Nerds, die Sibylle Berg für dieses Buch interviewt hat, sind angesehene Wissenschaftler, die auf hoch spezialisierten Gebieten Forschung betreiben. Vertreten sind Neurologen, Systemtheoretiker, Soziologen und viele andere Fachbereiche. Berg beginnt ihre Interviews jedes Mal mit dem Satz: "Haben...

Streamland
Medienprofile

Streamland

Kaum etwas verändert sich in unseren Tagen so sehr wie die Medienlandschaft: Wo früher öffentlich-rechtliches Radio und Fernsehen unseren Alltag als Informations- und Unterhaltungsmedien bestimmten, später die privaten Radio- und Fernsehsender, sind es jetzt Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon...

Das neue Universum 120
Medienprofile

Das neue Universum 120

"Das Neue Universum", 1880 gegründet, 2002 mit Band 119 vom Markt verschwunden, ist mit dieser Ausgabe 120 wieder auferstanden. Abwechslungsreich entwickelt es einen bunten, reich mit Fotos illustrierten Bilderbogen mit Reportagen und Essays aus Forschung, Wissenschaft, Technik, Natur und...

Schonungslos zärtlich
Medienprofile

Schonungslos zärtlich

Der in Österreich bekannte Kulturredakteur Hubert Gaisbauer, Jahrgang 1939, hat Texte seiner Radioreihen aus Beobachtungen und Erfahrungen mit Menschen aus Literatur, bildender Kunst und Kirche zusammengestellt und damit ein beeindruckendes Kaleidoskop der Zärtlichkeit vorgelegt. Persönlichkeiten...

Auf den Schultern von Riesen
Medienprofile

Auf den Schultern von Riesen

Umberto Eco (1932-2016) gilt als einer der bedeutendsten Denker unserer Zeit, wurde hierzulande bekannt durch den Roman "Der Name der Rose", der seine intellektuelle Meisterschaft und die Freude am Spiel mit den Genres und Erscheinungen des Schönen und der Lüge zeigt. Der vorliegende Band versammelt...