Spaß mit Sprache: Bücher mit Kindern kreativ entdecken

Im Katholisch-Sozialen Institut in Siegburg vom 25. - 27. März 2022

Leseförderung erfordert gesellschaftliches Engagement und sollte allen Beteiligten Spaß machen. Die Tagung vermittelt daher praxisnahes Wissen und konkrete Veranstaltungskonzepte, mit deren Hilfe Bilderbücher vorgelesen und das Leseerlebnis dann durch kleine Spielideen intensiviert werden kann. Sie soll allen Engagierten in der Leseförderung und in Büchereien eine Plattform bieten, um sich Praxistipps von unseren Referentinnen abzuholen, aber auch eigene Erfahrungen auszutauschen.

 

Die Tagung vermittelt praxisnahes Wissen und konkrete Veranstaltungskonzepte, mit deren Hilfe Bilderbücher vorgelesen und das Leseerlebnis dann durch kleine Spielideen intensiviert werden kann. Die Sprachspiel, Aktions- und Bastelideen für die Veranstaltungsarbeit mit Kindern vertiefen jeweils das Erleben der Geschichte oder einer außergewöhnlichen Sprachverwendung, motivieren zur gemeinsamen Auseinandersetzung und leiten zu einer spielerischen und kreativen Verarbeitung an.

 

Niedrigschwellige Leseförderung muss Kindern Spaß machen. Sie beginnt mit der wirkungsvollen Inszenierung einer Geschichte während des Vorlesens, gibt Kindern Raum für eine selbstbestimmte Erkundung der Bilder und Sprache und der Umsetzung in spielerisches und gestalterisches Handeln. Die Tagung soll allen Engagierten in der Leseförderung und in Büchereien eine Plattform bieten, um sich Praxistipps von unseren Referentinnen abzuholen, aber auch eigene Erfahrungen auszutauschen.

       

Die Tagung des Borromäusvereins e.V. zur Leseförderung ist ein gemeinsames Angebot des Leseförderprojektes „Wir sind LeseHelden“ und der Bildungsabteilung des bv.            

 

Termin: 25. - 27. März 2022

Tagungsort: Katholisch-Soziales Institut Siegburg

Kosten: 285,- € (inkl. Übernachtung im Einzelzimmer und Vollpension)

Anmeldeschluss: 31. Januar 2022

Flyer

Postalische Anmeldekarte

AGB

Vormerkung Termin 2023:

24. - 26. März 2023

Katholisch-Soziales Institut (KSI), Siegburg

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Anmeldungen ab Oktober 2022 möglich.

© geralt www.pixabay.com

Kontakt bei Fragen:

Bildungsabteilung

Tel: 0228 / 7258-405, -406

Email